Drucken
Region Schleswig-Holstein
Ort Kiel
Institution Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht <Kiel>  GND  Wikipedia
Adresse Westring 400. 24098 Kiel
Webadresse der Institution http://www.wsi.uni-kiel.de
Ansprechpartner Christine Junga
Auskunft am 20121207
Ort der Sammlung 1917 Kiel
Sammlung 1917 Institut für Internationales Recht Kiel  GND  Wikipedia
Adresse der Sammlung 1917 Dänischestr. 15
Leiter der Sammlung Niemeyer, Theodor  GND  Wikipedia
Beschreibung bei Buddecke Kiel. Kgl. Seminar für Internat. Recht a. d. Universität Kiel. Kriegsarchiv des Völkerrechts.
Dänischestr. 15.
Leiter: Geh. Justizrat Prof. Dr. Niemeyer.
Die Sammlung erstrebt die Beschaffung des gesamten völkerrechtlichen Materials über den Krieg. Etwa 90 Zeitungen und 50 Zeitschriften werden laufend gelesen, ausgeschnitten und nach 118 völkerrechtlichen Schlagworten archivalisch geordnet. Daneben ca. 1500 Bücher. Alphabetischer und Sachkatalog. Auch deutsche, englische, französische und italienische Zeitungen und Zeitschriften in ganzen Exemplaren. Kriegsdrucksachen, darunter Reichsgesetzblätter. Besonderes Gewicht wird auf Verordnungsblätter aus den besetzten Gebieten gelegt. Urkunden von Kriegsteilnehmern, besonders soweit die die politische Seite des Krieges betreffen.
Webadresse von Buddecke http://s2w.hbz-nrw.de/llb/urn/urn:nbn:de:hbz:51:1-7685
Seite 31
Erhaltung Die Sammlung ist erhalten.
erhaltene Bestände Zeitungsausschnitte
Bücher
Feldzeitungen
Auslandszeitungen
Lazarettzeitungen
Umfang der erhaltenen Bestände Weltkriegsbibliothek: 109 Regalmeter. Weltkriegsarchiv: 293 Regalmeter
Verlust Teilverlust infolge unbekannter Ursachen.
Abgabe Das sogenannte "Weltkriegsarchiv" wurde 1996 an das Landesarchiv Schleswig-Holstein abgegeben. Seitdem ist die dorthin abgegebene Sammlung nicht genutzt oder bearbeitet worden. Das Material ist ungeordnet und wassergeschädigt.
abgegebene Bestände Zeitungsausschnitte
abgegeben an Institution Landesarchiv Schleswig-Holstein. Ansprechpartner: Dr. Dagmar Bickelmann   GND  Wikipedia
Webadresse der Institution http://www.schleswig-holstein.de/LA/DE/LA_node.html
Aufstellung Die Sammlung ist geschlossen separat aufgestellt.
Ergänzung Die Sammlung wurde bis in die 1950er Jahre nachträglich ergänzt.
ergänzte Bestände Bücher
Zeitschriften
Quellen zur Geschichte der Sammlung sind erhalten
Inventarisierung Die Sammlung ist inventarisiert.
Datum der Inventarisierung Die Sammlung wurde inventarisiert in den Jahren ab 1926.
Inventarbücher Die Inventarbücher sind erhalten.
Ort der Inventarbücher Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht <Kiel>
Aktenmaterial Aktenmaterial zur Sammlung ist nicht erhalten.
Materialbeschaffung Aussagen zur Materialbeschaffung sind nicht möglich.
Vereinigung der Weltkriegssammler Die Sammlung war Mitglied in der Vereinigung der Weltkriegssammler.
Verband deutscher Kriegssammlungen Die Sammlung war Gründungsmitglied im Verband deutscher Kriegssammlungen.
Belege im "Nachrichtenblatt" der Vereinigung 2 (1919) H. 2 (Kriegsliteratur), 3 (Tageszeitungen und Zeitschriften)
Zeitgenössische Berichte über die Sammlung Zeitgenössische detaillierte Darstellung des Archivs des Völkerrechts vom Sammlungsleiter, die auch die detaillierte Systematik der Sammlung enthält. Theodor Niemeyer: Einführung in das Völkerrechtsarchiv und die Bücherei. Kiel 1919.
Erschließung Die Sammlung ist erschlossen.
Datum der Erschließung Die Sammlung wurde katalogisiert in den Jahren ab 1926.
separater zeitgenössischer Katalog Für die Sammlung wurde ein eigener Sachkatalog erstellt.
aktueller Nachweis: Alphabetischer Katalog Band- bzw. Zettelkatalog alphabetisch, nichtkonvertiert
aktueller Nachweis: Systematischer Katalog Band- bzw. Zettelkatalog systematisch, nichtkonvertiert
Auskunft durch eine weitere Institution Universitätsbibliothek Kiel
Auskunft am 20121207
Auskunft durch eine weitere Institution Landesarchiv Schleswig-Holstein
Auskunft am 20100422 20100427
Literatur zur Sammlung Niemeyer, Theodor: Einführung in das Völkerrechtsarchiv und die Bücherei. Kiel 1919.
Autor des Datensatzes Aibe-Marlene Gerdes und Julia Freifrau Hiller von Gaertringen
Stand der Erfassung 11.01.2014

Kriegssammlungen in Deutschland 1914-1918 / Hrsg. von der Arbeitsgemeinschaft der Regionalbibliotheken im Deutschen Bibliotheksverband. Bearb. von Julia Freifrau Hiller von Gaertringen und Aibe-Marlene Gerdes.
Karlsruhe: Badische Landesbibliothek 2014. URL: www.kriegssammlungen.de